Multimediales Lernen: Mittelalterliche Geschichte

2007 wurde das damals deutschlandweit einmalige Konzept der Digitalen Einführung von Mathias Kluge und Tim Reischmann am Lehrstuhl für Mittelalterliche Geschichte der Universität Augsburg entwickelt.

Die Grundidee ist es, die Stärken der unterschiedlichen Medien zu kombinieren. Damit bietet die Einführung Studierenden und Interessierten einen modernen und didaktisch zeitgemäßen Einstieg.

Gemeinsam mit dem German Historical Institute, Washington D.C. und der University of Alberta in Edmonton wurde das Projekt 2009 internationalisiert.

Aktuell wird das gesamte Projekt neu gestalten und die Themengebiete werden vertieft. Dafür wird Kapitel und Kapitel neu entworfen. Dieser Prozess wird von einer Buchreihe im Jan-Thorbecke Verlag begleitet. Der erste Band „Handschriften des Mittelalters“ ist im Oktober 2014 erschienen.

Das Projekt finden Sie unter www.mittelalterliche-geschichte.de






Ideen für eigene Filme? – Dann sind Sie hier genau richtig!

Kontakt mit Sin Cinema aufnehmen!

Karolinenstraße 12/ 86150 Augsburg
Telefon: 0821/ 2429962-2 / E-mail: info@sin-cinema.de